Motorradrennen auf den spektakulären Landstraßen des Schleizer Dreieck zu fahren, ist etwas ganz besonderes und in jeglicher Hinsicht mit keinem anderen (IDM-) Rennen zu vergleichen!

Am Wochenende war es endlich wieder soweit und wir durften vor vollen Tribünen, gefüllt mit tollen Menschen und leidenschaftlichen Rennsportfans, auf der spektakulärsten und tollsten "Rennstrecke" der Saison an den Sart gehn und den zahlreichen Zuschauern eine gute Show liefern.

Natürlich waren wir hier besonders motiviert und nicht nur auf dem Thermometer ging es heiß her! In den Trainings und auch Qualis kündigte sich schon ein spannendes Rennwochenende an, denn die Top-Ten trennten immer nur wenige Zehntel Sekunden voneinander...und wir waren mitendrin: Daniel konnte sich im Quali beweisen und fuhr den dritten Startplatz ein. Mir fehlten nur 0,3 Sekunden auf Danis Quali-Zeit, was letztendlich aber Startplatz 6 bedeutete.

Schon im ersten Rennen am Sonntagmorgen boten wir den Zuschauern spannende Zweikämpfe. Dani erwischte einen guten Start und fuhr einen soliden zweiten Platz, mit nur 0,2 Sekunden Rückstand auf den Sieger, ein. Knapp hinter den ersten zwei, kämpfte ich mit zwei Konkurrenten, um den letzten Platz auf dem Podium. Nach einigen Zweikämpfen und Überholmanövern musste ich mich mit dem fünften Platz zufrieden geben.

Dies wollte ich so nicht stehen lassen...mein klares Ziel war, im zweiten Lauf voll an der Spitzengruppe dran zu bleiben: Nach dem Start konnten sich die ersten fünf Fahrer relativ schnell vom Rest des Feldes absetzen. Und Dani und ich mittendrin. Wir boten den Zuschauern ein spannendes Rennen, mit ettlichen Zweikämpfen und spektakulären Szenen...fünf Racer das ganze Rennen Rad an Rad. Am Ende reichte es wieder nur ganz knapp (0,2 Sekunden Rückstand) nicht für das Podium. Das erste Mal in dieser Saison hatte ich jedoch die Nase ganz knapp vor meinem Bruder Daniel, der direkt hinter mir Platz fünf belegte.

Wieder ein großer Schritt nach vorne und auch die Meisterschaft kann sich mit Platz 3 (Dani) und Platz 6 (Domi) sehen lassen!

 

  • IDM_Schleiz18_00
  • IDM_Schleiz18_04
  • IDM_Schleiz18_05
  • IDM_Schleiz18_06
  • IDM_Schleiz18_07
  • IDM_Schleiz18_08
  • IDM_Schleiz18_111